Bestäubungsimkerei

Bestäubungsimkerei

Vorraussetzung für einen Ertrag, ist die Befruchtung der weiblichen Blütenorgane (Stempel) durch den männlichen Blütenstaub (Pollen).
Obst z.B. ist befruchtungsbiologisch sehr vielfältig. So gibt es selbst- und fremdbefruchtende Arten, ebenso wie Übergänge zwischen beiden. Die meisten Kern- und Steinobstarten sind jedoch auf Grund ihrer Selbststerilität auf Fremdbefruchtung angewiesen.

Für einen Vollertrag müssen bei Steinobst ca. 20 – 25%, bei Kernobst 12 – 15% der Blüten befruchtet sein.

Das Problem …… die Blühzeit ist länger, als die sog. „Effektive Bestäubungsperiode (EBP)“. Also die Zeitspanne zwischen Bestäubung und Befruchtung der Samenanlage.

Nach erfolgter Bestäubung wächst aus dem Pollenkorn der Pollenschlauch von der Narbe durch den Griffel in die Samenanlage. Kommt es in dieser Phase zu Störungen sind häufig Mängel an der späteren Frucht oder gar Ausfälle die Folge.

Es reicht nicht aus, einfach nur ein Bienenvolk dahinzustellen. Auch die Völker müssen gut vorbereitet sein und während der Bestäubungsperiode fachgerecht betreut werden.

Unser Betrieb ist seit 2010 eine zertifizierte Betäubungsimkerei. Die Ausbildung erstreckte sich nicht nur für Bestäubung auf Freilandflächen sondern auch bei Gewächshäuser und Tunnel.

Wir sind imstande Obst – und Gemüseanbauende Unternehmen als Partner in Sachen Bestäubung beratend zur Seite zu stehen. Wir möchten den Unternehmen bei Ihren Vorhaben zu hohen Qualitätsstandards und Erfolg verhelfen, wie z.B. gleichmäßige Fruchtbildung und – größen, verbesserte Lagerfähigkeit, höhere und gleichmäßige Erträge, die Widerstandfähigkeit gegenüber Krankheiten verbessern, höheres Korngewicht und vieles mehr.

einige Beispiele:

Art ohne Bienen mit Bienen
Erdbeeren: 50%-59% Fruchtbildung 80% Fruchtbildung
Kirsche:  45% Fruchtbildung 67% mehr Fruchtbildung
Himbeeren: 16-70 % Fruchtbildung 64-98% Fruchtbildung
Gurken: 15 kg Ertrag 64 kg Ertrag
Kleesamen: 1 Samen/Blühkopf 56 Samen/Blühkopf
Raps: 1-10 Samen/Schote 15-30 Samen/Schote
Sonnenblume: 81 Samen/Blühkopf 503 Samen/Blühkopf

Bestäubungsprämien ——-
Freiland:
15,- €/Volk/Woche zzgl.Mwst., Mietmindestdauer drei Wochen
(Kosten für Anfahrt individuelle Vereinbarung)

Gewächshaus:
35,- € / Volk/ Woche zzgl. MwSt.
(Kosten für Anfahrt individuelle Vereinbarung)

Anfragen- und Info unter: imkerei-ohz@gmx.de